Durchbohrte Schraube Ø 7,0 mm

Durchbohrte Schraube für Osteotomien, Arthrodesen und zur Versorgung von Frakturen großer Knochen

Indikationen 

  • Umstellungsosteotomien am Becken
  • Beckenfrakturen
  • Schenkelhalsfrakturen
  • Femurkondylenfrakturen
  • Tibiakopffrakturen
  • Calcaneusfrakturen

Merkmale 

  • Durchmesser 7,0 mm, Kanülierung Ø 2,2 mm, mit Kurzgewinde 16 mm und 32 mm sowie Vollgewinde
  • Präzises Einbringen über Führungsdraht Ø 2,0 mm
  • Verkürzung der Operationszeit und leichtes Eindrehen durch selbstbohrendes, selbstschneidendes Gewinde
  • Gute Verankerung
  • Spezielles Instrumentarium 

Produktauswahl

16 mm Gewinde, selbstbohrend, selbstschneidend, rückschneidend
32 mm Gewinde, selbstbohrend, selbstschneidend, rückschneidend
16 mm Gewinde, selbstschneidend, rückschneidend
32 mm Gewinde, selbstschneidend, rückschneidend
Vollgewinde, selbstschneidend, rückschneidend
16 mm Gewinde, rückschneidend
32 mm Gewinde, rückschneidend

Ihre Anfrage an INTERCUS

1. Anfrage
2. Versenden